HIN Sign

Dokumente fälschungssicher elektronisch signieren
Neu: HIN Sign eRezept-Signatur

Die sichere digitale eRezept-Signatur für das Schweizer Gesundheitswesen

Mehr erfahren

Mit HIN Sign unterschreiben Sie mit Ihrer HIN Identität (eID) Dokumente einfach und sicher elektronisch. Die volldigitale und datenschutzkonforme Lösung schafft nicht nur Fälschungssicherheit, sondern spart auch Zeit und Kosten, die durch Ausdrucken und Postversand entstehen.Für die Nutzung benötigen Sie eine HIN Mitgliedschaft mit einer persönlichen HIN eID.
Jetzt ausprobierenSind Sie noch nicht Mitglied der HIN Community?Jetzt Mitglied werden oder persönlich beraten lassen
Serviceskizze Platzhalter
EinsatzszenarienHIN Sign kommt bei allen Dokumenten zum Einsatz, bei denen eine Unterschrift üblich ist, aber das Gesetz keine handschriftliche Form vorschreibt.
  • Rezepte und Verordnungen (Ausnahme: Betäubungsmittel-Rezept)
  • Arbeitsunfähigkeitszeugnisse
  • Berichte und Gutachten
  • Klinische Befunde
  • Formulare

Einsatz von HIN Sign aufgrund gesetzlicher Vorschriften nicht möglich:

  • Betäubungsmittel-Rezepte
  • Fürsorgerische Unterbringungen

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Fälschungs- und missbrauchssicher: Unterschreiben Sie mit Ihrer HIN eID und gewährleisten Sie damit die Authentizität Ihrer Dokumente.
  • Integriert in Ihre Praxisprozesse: Signieren Sie Ihre Dokumente – auch direkt in Ihrer Praxissoftware – und verschicken Sie diese z.B. via HIN Mail.
  • Zeit- und kosteneffizient: Sparen Sie sich und Ihren Mitarbeitenden das Ausdrucken, von Hand Unterschreiben, Einscannen und den Postversand von Ihren Dokumenten.
  • Privacy by Design: Ihre Dokumente bleiben beim Signieren auf Ihrem Computer. Niemand ausser Ihnen – nicht einmal HIN selbst – kann sie einsehen.
  • Einfach überprüfbar: Stellen Sie Dokumente aus, deren Authentizität Ihre Empfänger jederzeit verifizieren können. Ganz ohne Rückfragen.
  • Von analog zu digital: Machen Sie mit der Digital-Twin-Funktion auch Ihre ausgedruckten Dokumente leicht überprüf- und herunterladbar.
  • eRezept-Signatur: Digital signierte eRezepte können in der Apotheke direkt übernommen und ausgeführt werden.
Icon HIN Sign
FunktionsweiseHIN Sign ist ein Service, mit dem HIN Mitglieder Dokumente elektronisch unterschreiben können. Das unterzeichnende HIN Mitglied – beispielsweise eine Ärztin – zieht ein PDF-Dokument in die Webapplikation HIN Sign und signiert es mit ihrer persönlichen HIN eID. Am Seitenende des Dokuments wird eine Signatur eingefügt – eine Art Stempel, der anzeigt, wer das Dokument signiert hat. Zusätzlich wird die Datei mit einem Sicherheitsmerkmal versehen. Nun kann die Ärztin oder eine Mitarbeiterin das signierte Dokument per HIN Mail oder HIN Mail Global verschicken.
Der Empfänger des Dokuments – beispielsweise ein Patient – leitet dieses an den Bestimmungsort weiter, etwa an seinen Arbeitgeber oder seine Versicherung. Auf der Seite verification.hin.ch kann jeder beliebige Empfänger überprüfen (verifizieren), ob dieses in exakt dieser Form von der Ausstellerin zum genannten Zeitpunkt zertifiziert signiert wurde und entsprechend authentisch (unverändert, unverfälscht) ist. Ein HIN Anschluss wird dafür nicht benötigt. Die Unterzeichnerin kann das Dokument später revozieren (widerrufen) und damit ungültig machen. Das Dokument kann dann zwar immer noch überprüft werden – die Ausstellerin und der Nachweis, dass es unverändert ist, erscheinen weiterhin –, zusätzlich erscheint aber der Hinweis, dass es widerrufen wurde und nicht mehr gültig ist.
Icon Digital Twin
HIN Sign Digital Twin Der «Digitale Zwilling» hilft Ihnen, eine Brücke von Ihren gedruckten Dokumenten zu deren digitalen Originalen zu schlagen. Mit der Digital-Twin-Funktion von HIN Sign machen Sie Ihre Dokumente fälschungssicher und leicht überprüfbar, auch wenn Sie diese in ausgedruckter Form versenden. Empfänger scannen den QR-Code und sehen das digitale Original sofort auf ihrem Bildschirm, können seine Authentizität überprüfen und eine sicher gespeicherte digitale Kopie auf ihr Gerät herunterladen.

Weitere Informationen zum Digital Twin

Icon Digital Twin
HIN Sign eRezept-Signatur Die sichere digitale eRezept-Signatur für das Schweizer Gesundheitswesen: Mit der HIN Sign eRezept-Signatur wird der Weg zum Medikament für alle Beteiligten einfacher und sicherer.

Mit der HIN Sign eRezept-Signatur können Ärztinnen und Ärzte digitale Rezepte ausstellen – einfach und gesetzeskonform. Apotheken können diese dank QR-Code automatisch erfassen und entwerten. Das macht die Abläufe in Praxis und Apotheke sicherer und effizienter.

Weitere Informationen zur HIN Sign eRezept-Signatur

Systemanforderungen
  • Unterzeichner und Verifizierer benötigen einen Computer oder Laptop mit Webbrowser und einen Internetanschluss.
  • Mit dem HIN Client 1 funktioniert der Signaturservice nur in den Webbrowsern Google Chrome oder Microsoft Edge. Mit dem HIN Client 3 läuft HIN Sign in allen Webbrowsern.
  • Unterzeichner benötigen einen HIN Anschluss mit einer persönlichen HIN eID.

Mehr lesen

Mehr zum Thema HIN Sign finden Sie im HIN Blog.

Daniel Huser
16.11.2021 Services Daniel Huser

Digital Signieren mit der HIN Identität – wie einfach es geht und warum es sich lohnt

Mit HIN Sign unterschreiben Sie Dokumente direkt am Computer und gewährleisten damit die Beweiskraft Ihrer elektronischen Dokumentation. Am Beispiel von Pulse Medica zeigen wir
Daniel Huser
15.07.2021 Services Daniel Huser

Neue Funktion in HIN Sign: Der «digitale Zwilling» ist da

Die neue Digital-Twin-Funktion in HIN Sign schlägt eine Brücke von Ihren gedruckten Dokumenten zu deren digitalen Originalen. Mit Digital Twin machen Sie Ihre Dokumente fälschun
Daniel Huser
14.05.2021 E-Health, Hintergrund, Services Daniel Huser

Informatik-Absolventen entwickeln Prototyp eines E-Arztzeugnisses

Zwei Informatik-Absolventen der Berner Fachhochschule haben auf der Basis von HIN Sign und HIN Mail ein digitales Arztzeugnis entwickelt. Mit ihrem funktionierenden Prototyp haben
Daniel Huser
14.05.2021 E-Health, Hintergrund, Services Daniel Huser

«Dass das Gesundheitswesen digitalisierungsunwillig sei, hat sich aus unserer Sicht nicht bewahrheitet»

Zwei Informatik-Absolventen der Berner Fachhochschule haben auf der Basis von HIN Sign und HIN Mail ein digitales Arztzeugnis entwickelt (siehe Artikel). Ich habe mit Tim Kriemler

Haben Sie Fragen oder Anregungen?Betreffend Neuanschlüssen und Gateways berät Sie der HIN Experte Ihrer Region gerne persönlich.Sämtliche Installationsanleitungen sowie häufig gestellte Fragen finden Sie im Bereich Customer Support. Bei technischen Herausforderungen, Fragen zu Ihrem Abo/Praxispaket, Kosteninformationen oder bestehenden Services berät Sie unser Team des Customer Services gerne telefonisch.Customer Service
Noch nicht den passenden Service gefunden?Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung 10. Mai 2022