HIN Team – «Dream-Team»?

Unsere Mitarbeiter-Interviews bieten immer wieder einen persönlichen Einblick in den Arbeitsalltag und die Motivation sowie Sichtweise unser Teammitglieder. Aber was genau heisst es eigentlich ein «Team» zu sein und was braucht es dazu?
Der Begriff «Team» wird im Duden schlicht als «Gruppe von Personen, die gemeinsam an einer Aufgabe arbeiten» beschrieben. Als Steigerung davon wird das «Dream-Team», also «ideales, ideal zusammengesetztes Team, Gespann» definiert.Was diese Zusammensetzung für ein Unternehmen so ideal macht, ist wohl genauso individuell wie die Mitglieder eines Teams. Für uns bei HIN bedeutet das Loyalität, Ehrlichkeit, immer das Beste für die Kunden im Blick zu haben und einander wo immer möglich zu unterstützen.Wenn Alessandro im Customer Service eine sehr technische, komplexe Kundenanfrage hat, hilft ihm Céline weiter. Wenn Gerry aus der Buchhaltung eine neue Aufgabe lösen muss, erklärt ihm Stefan den Ablauf. Wenn Natascha aus der Kommunikation einen Termin mit einem Lieferanten im Büro hat, begrüsst Corina diesen freundlich am Empfang. Und sie alle können sich bei Unsicherheiten immer an Nathalie aus dem Human Resources wenden.Unserer Meinung nach gibt es keinen Unterschied zwischen «Team» und «Dream-Team», denn erfolgreich ist nicht, wer am besten zusammen passt, sondern wer das Beste aus der Zusammensetzung macht. Wir als HIN sind nur dann erfolgreich, wenn sich jeder für den anderen und alle für das grosse Ganze einsetzen. Das ist für uns die Definition des HIN Teams.
#TeamHIN

HIN Blog – Lernen Sie weitere HIN Familienmitglieder kennen

Auf unserem HIN Blog und unseren Social-Media-Kanälen stellen wir Ihnen regelmässig weitere Personen vor. Zudem lesen Sie dort Beiträge zu aktuellen Themen im Bereich Sicherheit und Datenschutzkonformität sowie Tipps zur Handhabung unserer Services.

Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch