HIN Newsletter Dezember 2015

HIN wünscht Ihnen frohe Festtage Ein für HIN ereignisreiches Jahr neigt sich seinem Ende zu. 2015 haben wir die IMAP-Technologie ermöglicht, wichtige eHealth Anwendungen und neue Dienste an HIN angeschlossen und die HIN Community ist auf über 17’800 Identitäten gewachsen.Zum Jahreswechsel danken wir Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen. Während der Umstellung des Identity- und Access Management Systems im November, praktisch eine Herzoperation, waren wir auf Ihr Verständnis angewiesen. Die Operation erforderte unsererseits grossen Einsatz. Für Ihre Geduld danken wir Ihnen.Auch im kommenden Jahr werden wir uns für datenschutzkonforme Lösungen einsetzen und Ihnen den Zugang zu eHealth vereinfachen. Zum Beispiel wird eine HIN App für Ihr Smartphone den sicheren Zugriff auf Ihre HIN Mails noch einfacher machen. Bei allen Projekten haben wir stets den vertrauensvollen Umgang mit Daten im Gesundheitswesen im Fokus.Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!Freundlich sichere GrüsseChristian Greuter,Geschäftsführer Health Info Net AG
Gutachten bestätigt die hohe Sicherheit der HIN PlattformDie Bedrohungen aus dem Internet und die Anforderungen an den Datenschutz nehmen zu. Die HIN Plattform bietet Werkzeuge für den sorgsamen Umgang mit sensiblen Daten und deren Schutz. Um die Sicherheit zu garantieren, überprüft HIN regelmässig die IT-Sicherheitsmassnahmen und baut sie laufend aus. Ein aktuelles Rechtsgutachten bestätigt die hohe Sicherheit der HIN Plattform.> Erfahren Sie mehr
Elektronisches Patientendossier wird Realität ab 2017Ab 2017 wird das elektronische Patientendossier Realität – so hat es die Bundesversammlung am 19. Juni 2015 mit der Annahme des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier (EPDG) entschieden. HIN stattet schon seit Jahren Gesundheitsfachpersonen mit elektronischen Identitäten aus und ermöglicht ihnen den Zugang zu eHealth. Dies ist auch beim Patientendossier der Fall.> Erfahren Sie mehr
Aktualisieren Sie Ihren HIN ClientWann haben Sie Ihren HIN Client zum letzten Mal aktualisiert? Bleiben Sie auf dem neusten Stand, wir haben im HIN Client 1.5.1 neben neuen Funktionalitäten auch die Sicherheit erhöht. Laden Sie hier, die aktuellste Version herunter.
Neuanschlüsse und VeranstaltungenVeranstaltungenDemnächst haben Sie wieder die Möglichkeit, sich an einer spannenden Veranstaltungen über aktuelle Themen zu informieren.
  • Ärztekongress Quadrimed, 28.-30. Januar 2016, Kongresszentrum „Le Régent“, Crans-Montana
Neuanschlüsse an HINImmer mehr Institutionen entlang der gesamten Behandlungskette nutzen die HIN-gesicherte Kommunikation und Interaktion mit dem HIN Mail Gateway oder HIN Gateway. Folgende Institutionen sind neu Teil der HIN Community:
  • Dianecho
  • Pallas Kliniken
  • Clinical Trials Unit (CTU) Bern
  • Alters- und Pflegeheim / Spitex Oberengadin
  • Istituto Radiologico Collegiata
  • Stiftung Bächtelen
  • eSwiss Medical & Surgical Center
  • Brust-Zentrum AG
Hier finden Sie die Liste aller an HIN angeschlossenen Institutionen.
Haben Sie noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen unseren HIN Call Desk von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0848 830 740 oder über 

Letzte Änderung 8. November 2021