Wichtige Information: Sicherheitslücke in der «Mail»-App von Apple wurde geschlossen

Am 24. April 2020 haben wir Sie darüber informiert, dass die iOS-App «Mail» auf iPhones und iPads von einer schwerwiegenden Schwachstelle betroffen ist, und Ihnen empfohlen, die App zu deaktivieren.Apple hat ein Sicherheitsupdate mit der Version 13.5 (für iPhone 6s und neuer) bzw. 12.4.7 (bis iPhone 6) bereitgestellt, welches die Sicherheitslücke schliesst. Nach dem Update kann «Mail» wieder verwendet werden.Die Anleitung auf unserer Website zeigt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, um das Sicherheitsupdate durchzuführen und die «Mail»-App wieder zu aktivieren.«Mail»-App wieder aktivieren

Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, um das Sicherheitsupdate durchzuführen und die «Mail»-App wieder zu aktivieren.Sicherheitsupdate durchführen

1. Wählen Sie «Einstellungen» > «Allgemein», und tippen Sie dann auf «Softwareupdate».
2. Tippen Sie auf «Laden und installieren»
3. Um das Update jetzt durchzuführen, tippen Sie auf «Installieren»
4. Geben Sie den PIN-Code Ihres Mobilgeräts ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
«Mail»-App aktivieren
1. «Einstellungen» öffnen
2. «Passwörter & Accounts» öffnen
3. «Accounts» -> «» öffnen
4. «Mail» durch Antippen aktivieren
5. Wiederholen Sie die Schritte ab «3.» für alle Ihre E-Mail-Postfächer