HIN Talk Video

Einfach sicher per Videokonferenz kommunizierenMit HIN Talk Video kommunizieren HIN Mitglieder einfach und sicher per Videokonferenz – ortsunabhängig und direkt im Webbrowser. Der Service eignet sich für den Austausch mit anderen HIN Mitgliedern, mit Mitarbeitenden oder auch mit Patientinnen und Patienten. HIN Talk Video steht bis auf Weiteres kostenlos zur Verfügung.
Der Service befindet sich noch in Entwicklung. Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Hinweise und Einschränkungen. Ausfälle oder Störungen aufgrund hoher Auslastung können nicht ausgeschlossen werden.
HIN Talk Video nutzen
Um HIN Talk Video zu nutzen, benötigen Sie einen PC oder Laptop mit Webcam und Mikrofon sowie den Webbrowser Google Chrome.
Videokonferenz eröffnen:
  • Im Chrome-Browser den URL hintalkvideo.hin.ch eingeben
  • Gegebenfalls Passwort hinzufügen
  • Link und Passwort mit Teilnehmern teilen – z.B. via SMS oder HIN Mail
An Videokonferenz teilnehmen:
  • Erhaltenen Link im Chrome-Browser öffnen
  • Gegebenfalls Passwort eingeben
Weitere Informationen zu Nutzung entnehmen Sie der Anleitung.
Ihre Vorteile
  • Videokonferenzen mit einer oder mehreren Personen durchführen
  • Teilnehmer können einfach ihren Bildschirm, ein Anwendungsfenster oder Browser-Tab mit den anderen Teilnehmern teilen
Hinweise und Einschränkungen
  • HIN Talk Video funktioniert aktuell nur mit Google Chrome (d.h. noch nicht mit Firefox, Safari oder Internet Explorer)
  • Momentan kann HIN Talk Video nur auf Desktop-Geräten genutzt werden. Wir arbeiten aber daran, die Nutzung von HIN Talk Video auch für Mobilgeräte anbieten zu können.
  • Factsheet «Telemedizin während der COVID-19-Pandemie» der FMH: Information zu rechtlichen Aspekten der Telemedizin

Letzte Änderung