HIN Medical Boards

Formalisierte, multidisziplinäre Fallbesprechungen fördern evidenzbasierte Therapien.HIN Medical Boards unterstützt Ärzte und Pflegende bei der Planung und Durchführung von virtuellen multidisziplinären Fallbesprechungen mit Indikationsboards. Hierfür steht jedem Board ein eigener, virtueller Besprechungsraum zur Verfügung, um Fälle anzumelden und videobasiert zu besprechen. Die Authentisierung zu einem HIN Medical Board erfolgt über die von HIN herausgegebenen elektronische Identitäten. Mit HIN Medical Boards können Ärzte und Pflegende ortsunabhängig medizinische Problematiken gesamtheitlich erfassen und evidenzbasierte Abklärungen sowie Behandlungsvorschläge treffen. Die virtuelle Fallbesprechungslösung bündelt die Services HIN HOME, HIN BOARDS und HIN VIDEO nahtlos.

Vorteile
  • Cloudbasierte Lösung, kein Installations- Wartungsaufwand
  • Daten im HIN Rechenzentrum
  • HIN Authentisierung
  • HIN Autorisierte Zugriffe (SSO)
  • Medical Boards Verzeichnis auf HIN HOME
  • Zertifizierungsrelevante Fallanmeldung, -besprechung und -archivierung
  • Flexible Video-Portal Integration garantiert
> Factsheet herunterladen> Nutzungsbestimmung> Empfehlung des HSM-Fachorgans zur Organisation und Durchführung der HSM-Tumorboards
Patient zur Tumorboardbesprechung anmelden sowie Besprechungen anlegen
Wechsel innerhalb berechtigter Tumorbaords
Schnell Einstieg über freiwählbare Filter
Anmeldung nach fachspezifischen Attributen
DashboardDas Dashboard liefert alle wichtigen Informationen auf einen Blick, bspw. angemeldete Fälle mit Laborauftrag oder alle besprochenen Fälle.
FallbesprechungHIN Boards hilft Fallbesprechungen zu organisieren, bspw. wird die Anwesenheit mit nur einem Klick auf Basis einer HIN Identität vermerkt.
Vorgangstyp Besprechung mit Start/Stop Funktion
Anzeigen von Anwesenheiten auf Basis der HIN Identität
Status in Besprechung, Bereit zur Anmeldung, geschlossen
Dem Vorgangstyp Besprechung werden Fälle zu geordnet
Ausdruck / Speichern als Word, XML, PDF
RezensionHerr Dr. med. Meinrad Mannhart, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin und Medizinische Onkologie, arbeitet regelmässig mit dem HIN Medical Board. Im Interview für Medinside nimmt er Stellung zu diesem Service. Lesen Sie das Interview hier.Referenzen