HIN Medical Boards

Formalisierte, multidisziplinäre Fallbesprechungen fördern evidenzbasierte Therapien.HIN Medical Boards unterstützt Ärzte und Pflegende bei der Planung und Durchführung von virtuellen multidisziplinären Fallbesprechungen mit Indikationsboards. Hierfür steht jedem Board ein eigener, virtueller Besprechungsraum zur Verfügung, um Fälle anzumelden und videobasiert zu besprechen.

Ihre Vorteile

  • Cloudbasierte Lösung, kein Installations- Wartungsaufwand
  • Daten im HIN Rechenzentrum
  • HIN Authentisierung
  • HIN Autorisierte Zugriffe (SSO)
  • Medical Boards Verzeichnis auf HIN HOME
  • Zertifizierungsrelevante Fallanmeldung, -besprechung und -archivierung
  • Flexible Video-Portal Integration garantiert

Sind Sie interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen eine für Ihre Institution passende Lösung anbieten können.Offertanfrage
Die HIN Medical Boards zeichnen sich durch eine Fülle von Funktionalitäten wie beispielsweise die Durchführung von Videokonferenzen und die formularbasierte Fallanmeldung und -protokollierung aus.Die Authentisierung zu einem HIN Medical Board erfolgt über die von HIN herausgegebenen elektronische Identitäten. Mit HIN Medical Boards können Ärzte und Pflegende ortsunabhängig medizinische Problematiken gesamtheitlich erfassen und evidenzbasierte Abklärungen sowie Behandlungsvorschläge treffen.Die virtuelle Fallbesprechungslösung bündelt die Services HIN HOME, HIN BOARDS und HIN VIDEO nahtlos.
Nahtlos integriert – HIN Medical Boards und Adjumed.netSo funktioniert die nahtlose Integration (Beispiel Brustzentrum):Im HIN Medical Boards werden die Fälle für die Besprechung am interdisziplinären Brust-Tumorboard erfasst und nachbearbeitet. Nach erfolgter Tumorboard-Besprechung, die ebenfalls über HIN Medical Boards erfolgt, werden die Fälle im Tool abgeschlossen und die Daten automatisch an Adjumed.net übermittelt.Um die Daten im Adjumed.net zu komplettieren, ist kein erneutes Anmelden nötig. Die Daten sind so immer aktuell und stehen sofort im Register zur Verfügung. Die Daten werden aus Adjumed.net zertifiziert an DKG, EUSOMA oder SBCDB geliefert.
RezensionHerr Dr. med. Meinrad Mannhart, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin und Medizinische Onkologie, arbeitet regelmässig mit dem HIN Medical Board. Im Interview für Medinside nimmt er Stellung zu diesem Service. Lesen Sie das Interview hier.
Referenzen

  • Tumorboard Brustzentrum Aarau Cham
  • Tumorboard Brustzentrum Bern Biel
  • Tumorboard Brustzentrum Klinik im Park
  • Viszeralonkologisches Tumorboard Zürich
  • Board für Thoraxmalignome Klinik Hirslanden
  • Schilddrüsenboard Klinik Hirslanden
  • Gefässboard Klinik Hirslanden
  • Herzchirurgisches Board Hirslanden

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Letzte Änderung