HIN Medical Boards

Individuelle Indikationsboards für multidisziplinäre Falldiskussionen und interaktive Zusammenarbeit.
HIN Medical Boards helfen Ärzten und Betreuern bei der Planung und Leitung virtueller multidisziplinärer Falldiskussionen mit Indikationstafeln. Jedes Board verfügt über einen eigenen virtuellen Besprechungsraum, in dem Fälle anhand von Videos gemeldet und diskutiert werden können.Abhängig von Ihrem Abo, Praxispaket oder der Anschlussstufe Ihres Gateways können standardisierte Boards für Sie bereits verfügbar sein. Über speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Lösungen berät Sie der HIN Experte Ihrer Region gerne persönlich.Jetzt ausprobierenBesitzen Sie noch keinen HIN Anschluss?
Jetzt sicher anschliessen
Auf einen Blick
EinsatzszenarienVerschiedene Boards sind bereits im Einsatz
Tumorboards Brustzentrum Aarau Cham, Bern Biel und Klinik im Park, Interdigest Bethanien
Board für Thoraxmalignome Klinik Hirslanden
Schilddrüsenboard Klinik Hirslanden
Gefässboard Klinik Hirslanden
Herzchirurgisches Board Hirslanden
Lesen Sie mehr dazu im Erfahrungsbericht von medinside.
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Cloud-basierte Lösung, keine Wartung oder Installation erforderlich
  • Daten im sicheren Schweizer Rechenzentrum der HIN
  • HIN authentifizierter Zugriff (SSO)
  • Medical Boards-Verzeichnis auf HIN HOME
  • Erklärung, Diskussion und Archivierung relevanter Fälle für die Zertifizierung
  • Flexible Integration in das Videoportal garantiert
Offerte anfordern
FunktionHIN Medical Boards zeichnen sich durch eine Vielzahl von Funktionen aus, wie beispielsweise die Durchführung von Videokonferenzen sowie die Meldung und Protokollierung von Fällen über Formulare. Die Authentifizierung mit einem HIN Medical Board erfolgt unter Verwendung elektronischer Identitäten, die von HIN ausgestellt wurden. Mit dem HIN Medical Board können Ärzte und Pflegekräfte medizinische Probleme als Ganzes erfassen und evidenzbasierte Klarstellungen und Behandlungsvorschläge liefern. Das ermöglicht einen ortsunabhängigen interdisziplinären Austausch sowie die transparente Einsicht der Daten für alle berechtigten Parteien. Die virtuelle Falldiskussionslösung kombiniert nahtlos die Dienste HIN HOME, HIN BOARDS und HIN VIDEO.Optionen zur IntegrationAutomatisierte Übermittlung an das zuständige kantonale Krebsregister oder das Kinderkrebsregister.Jedes Fallboard lässt sich auf Wunsch in die Serviceprovider Celsius 37, ODSeasy und Adjumed integrieren. Die dafür benötigte Schnittstelle wird von HIN speziell entwickelt (einmalige Kosten pro Schnittstelle). So werden alle relevanten Daten, nach Abschluss der Fälle automatisch übertragen. Die relevanten Informationen zur Diagnose und zum Krankheitsverlauf des Patienten werden automatisch aktualisiert und stehen zur Komplementierung sofort in Ihrem praxisinternen Register zur Verfügung. Dank der Authentifizierung über Ihre HIN eID, benötigen Sie keine erneute Anmeldung für den Zugriff darauf und können die relevanten Daten automatisiert an die relevanten Krebsregister übermittelt. In wenigen Schritten zur einfachen Übermittlung

      1. Fälle als Board erfassen
      2. Tumorboard-Besprechung und Bearbeitung direkt über HIN Medical Boards
      3. Automatische Datenübermittlung an Tumordokumentations-Software
      4. Digitale Übermittlung im eigene Unternehmensregister freigeben (einfache Anmelden via HIN eID)
      5. Zertifiziert Datenlieferung an die entsprechenden Stellen
Das sagt:
«HIN Medical Boards steigert die Qualität des Prozesses, zudem profitiert man von mehr Transparenz, da sämtliche Protokolle und Notizen für andere zur Einsicht freigegeben werden.»
Prof. Dr. med. Christoph Renner zum Interview
   Systemanforderungen – Integrationsmöglichkeiten     Detaillierte Installationsanleitungen und Downloaddateien finden Sie im Support-Bereich.
Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?Betreffend Neuanschlüssen und Gateways berät Sie der HIN Experte Ihrer Region gerne persönlich.Sämtliche Installationsanleitungen sowie häufig gestellte Fragen finden Sie im Bereich Customer Support. Bei technischen Herausforderungen, Fragen zu Ihrem Abo/Praxispaket, Kosteninformationen oder bestehenden Services berät Sie unser Team des Customer Services gerne telefonisch.Customer Service
Noch nicht den passenden Service gefunden?Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung 25. November 2020