Mit HIN Video sichere Kommunikation neu erleben – Werden Sie Pilot-Anwender

Mitte des Jahres hat HIN den Service „Virtuelle Tumorboards“ lanciert. Der Service unterstützt die formularbasierte Fallanmeldung, -protokollierung und -archivierung. Jedem Tumorboard steht ein Videokonferenzraum bereit. Die multidisziplinären Fallbesprechungstreffen können so ortsunabhängig durchgeführt werden. Hierzu wurde HIN Video als integrale Komponente eingeführt.

HIN plant nun den Video-Dienst der gesamten HIN Community über HIN Home bereitzustellen. Die Nutzung des neuen Service wird Bestandteil des HIN Abonnements. Video-Gespräche sind dann HIN geschützt, also datenschutzkonform. Auf Basis der HIN Identität braucht es für die Video-Kommunikation keine Registration und keine Anmeldung.

Wollen Sie mit HIN Video sichere Kommunikation neu erleben? Wir suchen jetzt Pilot-Anwender. Bitte melden Sie sich bei Peer Hostettler via Kontaktformular oder telefonisch: 0848 830 740