HIN Mail – auch an Nicht-HIN Teilnehmer

Questa pagina non è attualmente disponibile in italiano. Di seguito verrà pertanto visualizzato il contenuto in tedesco.

Sie kennen HIN Mail. Sie nutzen es wahrscheinlich täglich. Denn HIN Mail bietet Ihnen alles für die einfache, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation und Interaktion im Internet.

Wussten Sie, dass Sie mit HIN Mail aber auch verschlüsselte Nachrichten an Empfänger senden können, die nicht an die HIN Plattform angeschlossen sind? Erreichen Sie Ihre Patienten oder andere Partner im In- und Ausland sicher und datenschutzkonform, indem Sie Ihren Betreff mit «(Vertraulich)» ergänzen. Die Empfänger können dann auch sicher auf die erhaltene E-Mail antworten. Damit wahren Sie jederzeit den Datenschutz und das Berufsgeheimnis.Mögliche Anwendungsfälle:
  • Zustellung von sensiblen Informationen vom Arzt oder Spital an Patienten im In- und Ausland
  • Übermitteln von Berichten/Befunden an Zuweiser, die nicht an HIN angeschlossen sind
  • Austausch von vertraulichen Informationen mit Forschungspartnern im In- und Ausland
  • Versand von Lohnabrechnungen an Mitarbeitende
Die Handhabung ist also ganz einfach – und kostenlos. Hier finden Sie die Anleitung.