HIN Academy Referenten

Questa pagina non è attualmente disponibile in italiano. Di seguito verrà pertanto visualizzato il contenuto in tedesco.

Die Gesichter hinter der Sensibilisierung Unser Team aus Awareness Spezialisten hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie sicher in die digitale Zukunft des Gesundheitswesens zu führen. Hier erfahren Sie mehr über den Werdegang unserer Referenten und was sie motiviert, für die HIN Academy jeden Tag ihr Bestes zu geben.
Jona Karg
Leiter Schulungswesen
HintergrundDank meines Vaters wurde mir meine Begeisterung für die digitale Welt sozusagen in die Wiege gelegt. Zuerst führte mich mein Weg als Grafik Designer in Richtung Multimedia Design & Development bis hin zum Webmaster. Im anschliessenden Psychologiestudium vertiefte ich mein Wissen über die Interaktion zwischen Mensch und Maschine, das menschliche Verhalten in der Informationssicherheit wurde zu meiner Expertise. In meiner Position als Leiter Schulungswesen habe ich nun die Möglichkeit, diese wichtigen Themen zusammen mit meinem Team dem Gesundheitswesen vermitteln zu können.Blick auf die HIN AcademyÜberall, wo Mensch und Technik zusammentreffen, spielt die Psychologie eine entscheidende Rolle. Anwendungen sicher zu gestalten, ohne den Faktor Mensch einzubeziehen, ist nur dann möglich, wenn Technik vollkommen autonom vom Menschen operiert. Dies ist aber so gut wie nie der Fall. Deshalb stehen in der HIN Academy Sie als Mensch im Fokus. Wir möchten mehr erreichen, als Wissen zu vermitteln. Vielmehr möchten wir Ihnen helfen, dass der sichere Umgang mit Informatik und digitalen Lösungen für Sie zur Selbstverständlichkeit im Alltag wird, dass Sie sich dessen Wichtigkeit jederzeit bewusst sind.
HintergrundAls Direktor von CTÉSIAS SA ist die digitale Verarbeitung von vertraulichen Daten eine meiner täglichen Aufgaben. Dabei stehen Datenschutz und Informationssicherheit stets im Fokus. Eines meiner wichtigsten Learnings ist, dass sich mit Awareness und bewusstem Handeln im digitalen Bereich viele kleine Fehler vermeiden lassen. Und das ist wichtig, da diese in der Summe fatale Folgen haben können.Blick auf die HIN AcademyDie Digitalisierung bringt meiner Meinung nach viele Chancen für das Gesundheitswesen. Doch es ist für die Akteure auch eine grosse Herausforderung, sich daran anzupassen. Deshalb sehe ich es als spannende Aufgabe, Menschen und technologische Entwicklungen sozusagen auf Augenhöhe zu bringen. Auch ist mir der menschliche Kontakt – sei es direkt oder online – sehr wichtig. Die Arbeit bei der HIN Academy bietet mir die Möglichkeit, mein Wissen weiterzugeben. Denn durch sie treffe ich viele Menschen im Gesundheitsbereich, welche die technologischen Entwicklungen nutzen und die damit verbundenen Risiken kennen möchten.
David Fiaux
IT Security / Awareness Referent
Dominik Grolimund
IT Security / Awareness Referent
HintergrundDie Informatik zählt seit jeher zu meinen Leidenschaften. Als gelernter Systemtechniker sind Kenntnisse über IT-Sicherheit und Massnahmen gegen Cyberkriminalität fest in meinem Alltag verankert. Momentan bin ich neben der HIN Academy als wissenschaftlicher Assistent an einer renommierten Zürcher Hochschule tätig in der Hochschuldidaktik und in der Forschung. Komplexe Schulungsinhalte für HIN praxisnah und einfach wiederzugeben, ist eine Aufgabe, die mich begeistert – persönlich vor Ort ebenso wie in virtuellen Konferenzräumen. Zudem absolviere ich ein Studium im Bereich Psychologie.Blick auf die HIN AcademyBesonders wichtig ist mir der Schutz sensibler Patientendaten. Dass ich das dafür nötige Wissen als Referent der HIN Academy weitergeben kann, bedeutet mir viel. Mit unseren Angeboten können wir sicherstellen, dass unsere Kunden integrale Sicherheit leben. Dabei geht es nicht nur darum zu lernen, wo Cybergefahren lauern und wie man ihnen sicher begegnet. Es ist auch entscheidend, durch nachhaltige Sensibilisierung eine ständige Awareness zu erreichen.
HintergrundIch blicke zurück auf eine fast 20-jährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen, ein Jusstudium und -Doktorat sowie mehrere Weiterbildungen im Bereich Informationssicherheit und Risk Management. Als externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter verschiedener Kliniken bin ich mit den aktuellen Herausforderungen im Bereich Datenschutz bestens vertraut.Blick auf die HIN AcademySowohl bei meinen Vorlesungen an verschiedenen Fachhochschulen oder vor Medizinstudenten als auch als Referent der HIN Academy möchte ich aufzeigen, dass Datenschutz keine ärgerliche Pflichtaufgabe ist, welche die tägliche Arbeit unnötig erschwert. Vielmehr ist der Datenschutz ein Element einer qualitativ hochstehenden Dienstleistung, bei welcher der Patient im Zentrum steht. Und er funktioniert nur, wenn jeder Einzelne seinen Beitrag leistet. Hier kommen wir von der HIN Academy ins Spiel: Wir stärken das Bewusstsein für die Relevanz von Datenschutz und sensibilisieren die Schulungsteilnehmer für die Gefahren der digitalen Welt. Ich schätze es, dass ich durch die HIN Academy die Menschen an meinem Erfahrungsschatz teilhaben lassen kann.
Christian Peter Datenschutzexperte
Möchten Sie mehr erfahren?Mehr über das Angebot der HIN Academy lesen sie auf der HIN Academy Webseite.Eine Übersicht über unsere regulären Schulungen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch persönlich: Kontaktieren Sie uns via unserer Webseite oder per E-Mail an .

Ultima modifica 2. marzo 2021