Erleben Sie den eMediplan an der IFAS 2016 in Zürich

Questa pagina non è attualmente disponibile in italiano. Di seguito verrà pertanto visualizzato il contenuto in tedesco.

Vor einem Monat demonstrierte Peter Gerritsen, Facharzt für Innere Medizin, im Rahmen der „Zuger Gespräche“, dass es möglich ist, einen Medikamentenplan bspw. der Spitex ohne Fax, Mail oder Brief zugänglich zu machen; also eHealth Schweiz konform. Damit wurde das von der Ärztegesellschaft initiierte und von HIN durchgeführte erste eMediplan Umsetzungsprojekt erfolgreich abgeschlossen.

 

In Zusammenarbeit mit HCI Solutions und der Ärztekasse gelang die Verbindung zwischen CB8 (Praxissoftware), dem eMediplan Editor und AD Swiss.

Am IFAS-Gemeinschaftstand der FMH, FMH Services und HIN stellen wir die umgesetzte Lösung vor.  Überzeugen Sie sich davon, wie der eMediplan auch in Ihrer Praxis/Institution eingesetzt werden kann. Michael Fickenscher freut sich auf Ihren Besuch.

Termin reservieren.