COVID-19-Fälle ans BAG melden – einfach und sicher via HIN Mail

Questa pagina non è attualmente disponibile in italiano. Di seguito verrà pertanto visualizzato il contenuto in tedesco.

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat ab sofort eine HIN geschützte E-Mail-Adresse für die Übermittlung von COVID-19-Fallmeldungen in Betrieb. Meldeformulare des BAG können via verschlüsseltes HIN Mail an übermittelt werden. Mit dieser Sofortmassnahme wollen HIN und das BAG den Meldeprozess vereinfachen und die Datenqualität der Meldungen verbessern.
Für meldepflichtige Infektionskrankheiten wie das neue Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) sieht das BAG eine Meldung via offizielles Formular vor. Bisher konnten diese Formulare nur per Post oder Fax übermittelt werden, was von verschiedener Seite als veraltet kritisiert wurde. Das BAG hat aufgrund der ausserordentlichen Lage rasch gehandelt und setzt mit HIN Mail auf den im Gesundheitswesen etablierten Standard für eine sichere Kommunikation.