Ihr HIN Anschluss: Interview mit Dr. med. Beat Gloor

Sie verbinden HIN mit dem sicheren Austausch per Mail? Sicher, aber HIN ist mehr – viel mehr. Mit Ihrem HIN Anschluss können Sie per Single-sign-on, also über eine einmalige Anmeldung, auf über 70 geschützte Anwendungen zugreifen. HIN Mail ist nur eine davon. Unsere Services stehen für sichere Kommunikation, sicheren Zugriff und sichere Zusammenarbeit.
Dr. med. Beat Gloor nutzt HIN bereits seit 2003. Im Interview erzählt er, wie er seinen HIN Anschluss einsetzt, was dieser in seinem Alltag vereinfacht und wo er dessen Wert sieht.
Dr. med. Beat Gloor: «Mein HIN Anschluss erleichtert mir den Alltag und ermöglicht mir den Zugriff auf Services, denen ich vertrauen kann.»
Herr Dr. Gloor, Sie verwenden HIN bereits seit über 14 Jahren. Weshalb?Wir haben uns vor 14 Jahren für HIN entschlossen, weil wir mit HIN sensible Daten, wie beispielsweise Patientendaten, sicher elektronisch versenden können. HIN ermöglicht und erleichtert die Kommunikation mit Spitälern und anderen Ärzten. Mit HIN haben wir aber nicht nur einen Mailprovider, sondern ein ganzes Paket an geschützten Anwendungen. Von diesen profitiere ich gerne.Welche HIN geschützten Anwendungen neben dem HIN Mail verwenden Sie noch?Mit meinem HIN Anschluss greife ich neben dem HIN Mail noch auf weitere Anwendungen zu, wie zum Beispiel Covercard, docbox, trustx, myFMH oder auch BlueEvidence.Dass ich diese Services mit meinem HIN Anschluss nutzen kann, vereinfacht mir den Praxisalltag ungemein. Wir melden uns am Vormittag beim HIN Client an und können dann den ganzen Tag mühelos auf alle Services zugreifen, ohne uns mehrmals dafür anmelden zu müssen.Was bedeutet Ihnen Ihr HIN Anschluss?In meiner Praxis verwenden wir HIN täglich. Wir arbeiten vollelektronisch und sind daher auf den Schutz von HIN angewiesen. HIN ist für uns eine Art Garantie, dass wir datenschutzmässig sicher sind. Wenn ich HIN verwende, weiss ich, dass wir Daten verschlüsselt versenden und dadurch datenschutzkonform sind.Der wahre Wert meines HIN Anschluss liegt aber nicht nur beim HIN Mail, sondern dass ich mich im Internet ausweisen kann und dadurch sicher und geschützt auf über 70 Anwendungen zugreifen kann.HIN vereinfacht in Ihrem Arbeitsalltag also einiges. Wo liegen denn aus Ihrer Sicht die grössten Vorteile des HIN Anschluss?Mein HIN Anschluss ermöglicht mir ein vielseitiges und zugleich einfaches Arbeiten. Damit kann ich zusätzliche Anwendungen nutzen, denen ich dank dem Schutz von HIN vollumfänglich vertrauen kann.*Dr. med. Beat Gloor ist Facharzt für Allgemeine Innere Medizin. Er ist leitender Arzt und Geschäftsführer der Tösstal Praxis in Turbenthal.