HIN nimmt am EPD-Projectathon teil

Vom 17. bis 21. September findet der EPD-Projectathon 2018 in Bern statt. Gemeinsam mit 23 anderen Firmen aus drei Ländern nimmt HIN in der zentralen Rolle als Identifikationsprovider teil. Ziel ist es, die sicheren eHealth-Lösungen live vor Ort auf ihre Interoperabiliät zu testen. Der Anlass dient zudem als Praxistest für potenzieller EPD-Anbieter. Die verschiedenen IT-Systeme können untereinander und gegen die EPD-Referenzumgebung getestet werden.

Für den Projectathon, organisiert durch eHealth Suisse, IHE Suisse und dem Bundesamt Gesundheit, kommen viele verschiedene IT-Spezialisten für einen intensiven Wissensaustausch zusammen. Durch diese Teilnahme kann sich HIN auf den Praxiseinsatz für das elektronische Patientendossier vorbereiten, auch im Hinblick auf eine nachfolgende Zertifizierung gemäss EPDG.