HIN Anwendungen für Primärsysteme

Anschluss Ihres Primärsystems an den sicheren HIN Vertrauensraum

Das Angebot HIN Anwendungen für Primärsysteme schafft eine Schnittstelle zwischen Ihrem Primärsystem und dem HIN Vertrauensraum, in dem Gesundheitsfachpersonen, Institutionen und Anwendungen sicher zusammenarbeiten. Dadurch können Ihre Kunden Anwendungen und HIN Services direkt aus Ihrem Primärsystem nutzen und auf Kontaktinformationen der HIN Mitglieder zugreifen.Kontakt aufnehmen
HIN Anschluss für Primärsysteme

Vorteile für Primärsystemanbieter

  • Anschluss Ihres Primärsystems an den HIN Vertrauensraum
  • Schnittstelle zu vielfältigen Akteuren des Gesundheitswesens und zu zahlreichen HIN-geschützten Anwendungen
  • Einhaltung von Sicherheits-, Datenschutz- und Compliance-Themen durch die zertifizierten Datensicherheits- und Identifikations-Dienste von HIN
  • Erweiterung der Funktionalitäten Ihrer Lösung
  • Gesteigerte Attraktivität des Primärsystems
  • Beitrag zur sicheren Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen
  • Erschliessen von Kundensegmenten und -potenzialen

Vorteile für Ihre Kunden

Ihre Möglichkeiten

Folgende Funktionen können integraler Bestandteil Ihres Primärsystems sein: 

Integration von Anwendungen via oAuth

oAuth erlaubt es dem Primärsystem, im Namen eines HIN Mitgliedes auf Anwendung zuzugreifen. Der Zugriff funktioniert bei HIN Services wie HIN Sign oder dem Covercard-Service ebenso wie bei HIN geschützten Anwendungen von Drittanbietern wie beispielsweise BlueConnect oder das RosenStudio.

Integration des Authentisierungsservices für den Zugriff auf das EPD

Der Zugriff durch Gesundheitsfach- oder Hilfspersonen auf das EPD verlangt eine eindeutige Identifikation der zugreifenden Person mittels einer persönlichen elektronischen Identität (eID). Die HIN eID ist zertifiziert für den gesetzeskonformen Zugriff. Durch eine Integration des Authentisierungsservices können Informationen direkt aus dem Primärsystem ins EPD hochgeladen und daraus bezogen werden. Unsere Leistungen für die Tiefenintegration:
  • Projektinitialisierung und technische Beratung für den Primärsystemanbieter oder Systemintegrator
  • XUA- / SAML-Zertifikatsmanagement
  • Wartung & Support für das Zertifikatsmanagement

Zum Factsheet Tiefenintegration

Integration HIN Mail Token Service

Der Mail Token Service ermöglicht es Applikationen oder Geräten, im Namen des Absenders E-Mails zu versenden. Der HIN Client wird somit für den Versand von E-Mails via HIN nicht mehr benötigt. Das Token wird an die Applikation oder das Gerät übergeben. Anwendungsbeispiel: Scanner mit Mailunterstützung können eingescannte Dokumente bequem und sicher an eine HIN angeschlossene E-Mail-Adresse übermitteln.

Stammdatenservice für Abfragen aus Primärsystemen

Die Integration des HIN Stammdatenservices ermöglicht das Abfragen von Attributen zu HIN Identitäten wie beispielsweise der GLN, des Fachtitels, oder des Vertrauenslevels aus dem Primärsystem. Mögliche Anwendungsfälle:
  • Verzeichnisdienst: Ist eine Person oder Institution an HIN angeschlossen und wie lautet ihre (HIN-)E-Mail-Adresse?
  • Onboarding neuer Mitarbeitender
  • Prüfung, ob eine Person das für den Zugriff auf das EPD erforderliche Vertrauenslevel aufweist oder welche Attribute ihr noch fehlen
Mehr über den HIN Stammdatenservice

Kosten

Der Anschluss Ihres Primärsystems an den HIN Vertrauensraum kostet 1500 Franken pro Jahr für Wartung und Support. Projektunterstützung und technische Beratung durch HIN Spezialisten während der Integrationsphase sind darin enthalten.

Möchten Sie mehr erfahren?

Der HIN Experte Ihrer Region berät Sie gerne persönlich.Kontakt aufnehmen
Mehr über unsere Angebote finden Sie im HIN Blog.
Philipp Senn
12.04.2024 Mitgliedschaft Philipp Senn

Geschützt: Das E-Rezept Schweiz kommt an!

Das E-Rezept Schweiz erobert das Gesundheitswesen. Vieles wurde bereits erreicht, doch es stehen auch noch wichtige Meilensteine bevor. Werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Sta
Gastautor / Auteur invité / Autori ospiti 
15.02.2024 HIN Community, Mitgliedschaft Gastautor / Auteur invité / Autori ospiti 

Die HIN Community wächst: neue Partnerschaft mit Akustika

Eine sichere und datenschutzkonforme Kommunikation ist auch für Akustiker und Akustikerinnen in ihrem Berufsalltag unerlässlich. Ab dem 1. Februar 2024 haben die Mitglieder von A
Stefan Müller
31.01.2024 Mitgliedschaft Stefan Müller

Elektronische Signaturen erleichtern den Alltag von Gesundheitsfachpersonen

Gesundheitsfachpersonen müssen in ihrem Berufsalltag unzählige Dokumente unterschreiben, von klinischen Befunden bis hin zu Arbeitsunfähigkeitszeugnissen. Dabei sind Unterschrif
Stefan Müller
3.11.2023 HIN Community, Mitgliedschaft Stefan Müller

Ein besonderes HIN Mitglied im Living-Lab im Institut für Medizininformatik an der BFH in Biel

Die HIN Community ist um ein spezielles Mitglied reicher: den fiktiven Hausarzt Dr. Hanspeter Wenger, der im Living-Lab des Instituts für Medizininformatik an der Berner Fachh

Letzte Änderung 3. November 2023