HIN Anschluss

HIN ist im Schweizer Gesundheits- und Sozialwesen der Standard für datenschutzkonforme Kommunikation. Neunzig Prozent der relevanten Akteure sind HIN Mitglied. Alle an HIN angeschlossenen Leistungserbringer und anderen Fachpersonen sowie deren Einrichtungen bilden zusammen die HIN Community. Sie nutzen den HIN Anschluss, um sicher zu kommunizieren, auf HIN geschützte Anwendungen zuzugreifen und sicher zusammenzuarbeiten.
HIN MitgliedschaftVoraussetzung für den Zugang zur sicheren HIN Welt ist eine HIN Mitgliedschaft. HIN unterscheidet folgende Mitgliedschaften:

  • Einzelmitgliedschaft
    für Akteure mit wenig IT-Infrastruktur (zum Beispiel selbständige Gesundheitsfachpersonen und kleinere Praxen), die sich mit einem HIN Abo anschliessen
     
  • Kollektivmitgliedschaft
    für Akteure mit ausgebauter IT-Infrastruktur (zum Beispiel Spitäler, Heime oder Gruppenpraxen), die sich mit einem HIN Gateway anschliessen
     
  • Anwendungen von Applikationsanbietern
    wie Zuweiserportale, Ärzteportale und Webapplikationen, die über einen HIN ACS angebunden und so vor unautorisierten Zugriffen geschützt werden

Stufen und LeistungsumfangDie HIN Mitgliedschaft gliedert sich in drei Stufen, die sich nach dem Leistungsumfang unterscheiden.

Premium
(Einzel- oder Kollektivmitgliedschaft)
Leistungen der Basisstufe, zusätzlich folgende HIN Services:

Platin
(Einzel- oder Kollektivmitgliedschaft)
Leistungen der Basis- und Premiumstufe, zusätzlich folgende kundenspezifische Optionen:

Elektronische IdentitätenIn der sicheren HIN Welt erfolgt der Zugriff auf HIN Services und HIN geschützte Anwendungen mittels elektronischer Identitäten (eIDs). Mit einer HIN eID weisen Gesundheitsfachpersonen und ihre Hilfspersonen sich digital genau so sicher und eindeutig aus wie in der realen Welt mit einer Identitätskarte. Damit wird sichergestellt, dass sensible Daten wie Gesundheits- bzw. Patientendaten vertraulich bleiben. Eine oder mehrere eIDs erhalten HIN Mitglieder zu ihrem Anschlussprodukt (HIN Abo, HIN Gateway oder HIN ACS).
AnschlussprodukteFür die technische Anbindung an die HIN Infrastruktur benötigen HIN Mitglieder ein passendes Anschlussprodukt. Selbständige Gesundheitsfachpersonen (zum Beispiel freipraktizierende Ärzte, Hebammen oder Therapeuten) mit wenig eigener IT-Infrastruktur wählen ein HIN Abo, Institutionen mit ausgebauter IT-Infrastruktur (zum Beispiel Spitäler, Heime oder Gruppenpraxen) ein HIN Gateway. Applikationsanbieter schliessen ihre Zuweiserportale, Ärzteportale oder Webapplikationen über einen HIN ACS an.
Werden Sie HIN Mitglied!Durch die Partnerschaften von HIN mit zahlreichen Verbänden im Gesundheits- und Sozialwesen können Verbandsmitglieder von speziellen Angeboten profitieren. Ebenfalls arbeitet HIN mit verschiedenen Serviceprovidern zusammen. Um einfach das passende Anschlussprodukt für Ihre HIN Mitgliedschaft zu finden, verwenden Sie am besten unseren Produktfinder. Alternativ finden Sie alle HIN Anschlussprodukte in der Übersicht.Passendes Anschlussprodukt finden

Letzte Änderung 25. November 2020