DE: 0848 830 740   |   FR: 0848 830 741

Faxabschaltung – wir stellen Ihre Erreichbarkeit sicher!

Swisscom und andere Anbieter haben kommuniziert, dass per Ende 2017 der Betrieb der analogen Telefonleitung eingestellt wird. Das bedeutet, dass alle analogen Geräte, unter anderem auch Fax-Geräte, nicht mehr fehlerfrei betrieben werden können. Wie bleiben Sie weiterhin einfach und sicher erreichbar?

Die Ablösung des Fax ist die sichere E-Mail. Doch wie wissen Ihre Partner, Spezialisten, Spitäler etc. auf welche E-Mail-Adresse Sie die bisher als Fax versandten Dokumente erhalten möchten? Auf welche Mailadresse Ihrer Partner senden Sie die Dokumente? Was ist, wenn Sie weiterhin mit Papierdokumenten arbeiten möchten?1. Erreichbarkeit für HIN Teilnehmer sicherstellen

Der zukunftsfähige Ersatz des Fax ist die sichere Kommunikation via HIN Mail! Die Herausforderung beim Umstieg von Fax auf E-Mail ist jedoch, dass den Absendern (Zuweiser, Partner etc.) vielfach die passende Mailadresse nicht bekannt ist. Ein Versand an info@organisation.ch ist keine Lösung. HIN hat hierfür die passende Lösung für Sie bereit: das neue HIN Teilnehmerverzeichnis.

Nutzen Sie unser neues HIN Teilnehmerverzeichnis und publizieren Sie die von Ihnen für die Fax-Ablösung reservierte E-Mailadresse und finden Sie die passende E-Mail-Adresse Ihrer Partner. Denn im HIN Teilnehmerverzeichnis sind alle HIN Teilnehmer aufgeführt und neu kann die bisherige Fax-Nummer mit der zugehörenden E-Mail-Adresse hinterlegt werden. Im Falle von Institutionen kann dies beispielsweise pro Abteilungen erfolgen. So wird die Fax-Ablösung massiv erleichtert, weil alle HIN Teilnehmer die passenden E-Mailadresse für die bisherige Fax-Nummer publizieren können.

Somit können Sie zukünftig nur noch den spezifischen Empfänger im Verzeichnis suchen und ihm dann die Daten per Mail – statt per Fax – versenden. Die Suche kann dabei auch nach der bisher verwendeten Fax-Nummer erfolgen.

Und so funktioniert das Verzeichnis:

  1. Öffnen Sie das neue HIN Teilnehmerverzeichnis
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie für den Zugriff auf das HIN Teilnehmerverzeichnis über eine HIN Identität (HIN eID) verfügen. Der Zugriff muss mit einem HIN Client oder über einen HIN Gateway erfolgen. Eine HIN geschützte Mailadresse reicht hierfür nicht (Mail Gateway) *
  3. Tragen Sie sich im Verzeichnis ein und definieren Sie für jedes Faxgerät eine Mailadresse. Dadurch ist für Ihre Partner klar, auf welche Mailadresse Sie die bisherigen Fax-Dokumente erhalten möchten.
  4. Raten Sie Ihren Partnern und Kunden, sich auch im neuen HIN Teilnehmerverzeichnis einzutragen. Dadurch können Sie in Zukunft alle der Faxnummer entsprechenden E-Mail-Adressen im HIN Teilnehmerverzeichnis finden und problemlos von Fax auf Mail umsteigen.
  5. Tipp: Das Verzeichnis ermöglicht Ihnen zudem, E-Mails zu versenden mit der bisherigen Fax-Nummer als Adresse. Beispielsweise können Sie Ihre E-Mail an hc.ni1519266437h.xaf1519266437@2720151926643753225151926643701519266437 adressieren, und die E-Mail wird an die richtige im Verzeichnis eingetragene Mailadresse versandt, ohne dass Sie im Verzeichnis nachschauen müssen.

* Falls Sie oder Ihre Institution noch nicht über eine HIN eID verfügen und den HIN Mail Gateway zum HIN Gateway aufrüsten möchten, nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Sie wollen eine Erreichbarkeit wie zu „Faxzeiten“ sicherstellen? Nutzen Sie das neue HIN Teilnehmerverzeichnis! 2. Intelligenter Scanner: Papier-Prozesse digitalisieren

Möchten Sie weiterhin mit Papierdokumenten arbeiten? Dann empfehlen wir Ihnen einen Scanner für die Digitalisierung der Papierdokumente. Zusammen mit unserem Partner Canon haben wir einen intelligenten Scanner, entwickelt, der sicher und effizient arbeitet. Dieser Scanner ermöglicht es Ihnen, Dokumente einzuscannen und direkt sicher an eine entsprechende E-Mail-Adresse zu senden – das Ganze natürlich durch HIN verschlüsselt.

Nutzen Sie diese Chance und digitalisieren Sie Ihre Papier-Prozesse. Bestellbar ab April.3. Weiterhin analog arbeiten: Faxgerät weiterverwenden

Möchten Sie in der Übergangszeit trotzdem noch per Fax über die analoge Leitung erreichbar bleiben? Dann empfehlen wir Ihnen die Fax to Mail Lösung «eCall» von unserem Partner Dolphin Systems. Mit dieser Lösung können Sie Ihre alte Faxnummer behalten und auf eCall umleiten. Dort wird das Dokument in ein PDF umgewandelt und Ihnen sicher per HIN Mail zugestellt.

Als HIN Teilnehmer profitieren Sie von lukrativen Konditionen. Hier finden Sie nähere Informationen.