DE: 0848 830 740   |   FR: 0848 830 741

Erfolgreiche Teilnahme von HIN am Projectathon

Vom 25. Bis 28. September fand in Bern der EPD-Projectathon 2017 statt, an dem HIN gemeinsam mit 15 anderen Firmen aus vier Ländern teilnahm. HIN partizipierte in der zentralen Rolle als Identifikationsprovider, um ihre Benutzerauthentisierung live vor Ort auf deren Interoperabilität zu testen.

 

Der Anlass diente als Praxistest für potenzielle EPD-Anbieter. Die verschiedenen IT-Systeme konnten untereinander und gegen die EPD-Referenzumgebung getestet werden.
Solution Engineer und IT-Spezialist Aaron Akeret war einer der Vertreter von HIN vor Ort. Sein Feedback zum Anlass fällt durchaus positiv aus: „HIN nahm am Projectathon teil mit dem Fokus auf die Authentisierung. Der Anlass war spannend, wir kamen viel in Kontakt mit verschiedenen Spezialisten und konnten uns über die bevorstehende Zertifizierung gemäss EPDG austauschen und vorbereiten“, erzählt er. „Auch gelernt haben wir viel. Der Event war dazu da, um Lücken zu finden und unklare Dinge zu besprechen. Auch wir haben einige technische Details erkannt, an denen wir jetzt noch weiter feilen müssen.“

 

Mit 16 erfolgreichen Testungen hat HIN den Projectathon gut abgeschnitten. Mit Blick auf den Praxiseinsatz des elektronischen Patientendossiers arbeitet HIN fleissig weiter.