Elektronisches Patientendossier wird bald Realität

HIN rüstet Sie für die Zukunft Informationssicherheit wird bei HIN nicht nur verstanden – sondern auch gelebt und fortlaufend verbessert. Entsprechend hat HIN ihr Informationssicherheitssystem ISO 27001 zertifiziert.

Das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) sieht vor, dass für die Bearbeitung von Daten im Patientendossier jede Gesundheitsfachperson über eine sichere, elektronische Identität verfügen muss (EPDG, Artikel 5). HIN als Herausgeber elektronischer Identitäten (Identitätsprovider) wird sich entsprechend zertifizieren lassen, sobald für das EPDG akkreditierte Auditoren bereit sind.

Gemäss EPDG kommt den Stamm- und Gemeinschaften eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung des Patientendossiers zu. Die Gemeinschaften verwalten die teilnehmenden Gesundheitsfachpersonen und stellen sicher, dass die Zugriffe korrekt und mit sicheren Arbeitsgeräten erfolgen. HIN bietet dafür passgenaue Services für Stamm- und Gemeinschaften an.

Mit unseren unterschiedlichen Anschlussprodukten und Dienstleistungen –  für Servicenutzer, für Applikations- und Serviceanbieter sowie für Gemeinschaften – bilden wir das Fundament für eHealth Schweiz!

Schauen Sie sich alle unsere Produkte an oder kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.