Elektronisches Patientendossiergesetz EPDG vom Parlament verabschiedet

Der Nationalrat und der Ständerat haben am 19. Juni das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) in der Schlussabstimmung verabschiedet. HIN stattet Gesundheitsfachpersonen mit elektronischen Identitäten aus, die den datenschutzkonformen Zugriff auf Online Anwendungen – und somit in Zukunft auch auf das elektronische Patientendossier – ermöglichen.