HIN Sign – die elektronische Unterschrift für das Schweizer Gesundheitswesen

 

Mit HIN Sign unterschreiben Sie mit Ihrer HIN Identität (eID) Dokumente einfach und sicher elektronisch. Das schafft nicht nur Fälschungssicherheit, sondern spart auch Zeit und Kosten. Als HIN Mitglied mit einer persönlichen eID können Sie HIN Sign auf sign.hin.ch unverbindlich ausprobieren und 5 Dokumente gratis signieren.

 

Wie viel Zeit verbringen Sie und Ihre Mitarbeitenden täglich mit dem Bearbeiten von Berichten, Gutachten, Aufträgen und ähnlichen behandlungsrelevanten Dokumenten? Wie viele Ressourcen bindet das Unterschreiben, Einscannen, Ablegen oder der Postversand dieser Dokumente? Wussten Sie, dass die Prozesskosten substanziell sinken, wenn Dokumente digital signiert und dann per E-Mail verschickt werden?

Mit der neuen Lösung HIN Sign unterschreiben Sie Dokumente – sofern diese nicht wie beispielsweise ärztliche Rezepte einer Formvorschrift (sog. einfache oder qualifizierte Schriftlichkeit) unterliegen – direkt am Computer mit Ihrer persönlichen HIN Identität (eID). Das spart Zeit und Papier.

Durch die Kombination von HIN eID und Blockchain-Technologie schafft HIN Sign Fälschungssicherheit und unterstützt HIN Teilnehmer dabei, die Schutzziele der Informationssicherheit (Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit) sicherzustellen.

 

Wie funktioniert HIN Sign?

Das unterzeichnende HIN Mitglied, zum Beispiel eine Ärztin, signiert ein Dokument mit der persönlichen HIN eID. In die Fusszeile des Dokuments wird dabei automatisch eine Signatur eingefügt – eine Art Stempel, der anzeigt, wer das Dokument signiert hat. Nun kann die Ärztin oder eine Mitarbeiterin das signierte Dokument per HIN Mail oder HIN Mail Global verschicken.

Der Empfänger des Dokuments – beispielsweise ein Patient – leitet dieses an den Bestimmungsort weiter, etwa an seinen Arbeitgeber oder seine Versicherung. Dort lässt sich mit einem Klick auf die Signatur im Dokument überprüfen, ob dieses echt ist. Damit entfallen zum Beispiel Rückfragen von Arbeitgebern wegen möglicherweise gefälschter Arbeitszeugnisse.

 

HIN Sign kostenlos und unverbindlich ausprobieren

Um HIN Sign zu nutzen, benötigen Sie einen HIN Anschluss mit einer persönlichen HIN eID. Für monatlich 5 Franken pro Anwender (eID) können beliebig viele Dokumente signiert werden («Flatrate»).

Jedes HIN Mitglied mit einer persönlichen eID kann 5 Dokumente gratis signieren. Eine spezielle Registrierung ist nicht notwendig, Sie müssen einfach mit Ihrer HIN eID angemeldet sein.

Auf sign.hin.ch können Sie HIN Sign kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Weitere Informationen zu HIN Sign finden Sie auf unserer Website.