Verbandslösungen

Mitglieder von Swiss Dental Hygienists und des Schweizerischen Podologen-Verbandes (SPV) können jetzt sicher via HIN kommunizieren

Gemeinsam mit dem Schweizerischen Podologen-Verband SPV, Swiss Dental Hygienists und dem Dachverband Sermed hat HIN das HIN Podo Abo und das HIN Swiss Dental Hygienists Abo lanciert. Aber was bedeutet das genau? Sensible Personendaten müssen ganz besonders geschützt werden. Aber wo beginnt dieser Schutz und wo endet er? Und inwiefern kann die Zusammenarbeit Berufsverbänden helfen?

Mit dem HIN Anschluss beginnt der erste Schritt in Richtung der gesicherten elektronischen Kommunikation, aber der Schutz sensibler Daten hat damit erst begonnen. Denn auch die persönliche Achtsamkeit – oder Awareness – ist besonders im digitalen Bereich essentiell, um versehentliche Verstösse gegen das Datenschutzgesetz verhindert zu können. Deshalb bieten wir als Spezialistin für ganzheitliche Sicherheit mehrere Services, die Sie bei diesem Schutz unterstützen.

Dazu gehört auch die sichere Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb der HIN Community. Genau diese wollen wir Verbandsmitgliedern durch eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsverbänden einfacher zugänglich machen.

Neu setzen auch die Swiss Dental Hygienists, der Schweizerische Podologenverband (SPV) und der Dachverband Sermed auf diese Zusammenarbeit und lancieren gemeinsam mit uns das HIN Podo Abo  bzw. das HIN Swiss Dental Hygienists Abo. Die neuen Verbandslösungen für eine sichere und datenschutzkonforme Kommunikation im Gesundheitswesen, stehen den Verbandsmitgliedern per sofort zur Verfügung.

Die HIN Abos machen den Austausch von elektronischen Informationen bei der interdisziplinären Zusammenarbeit einfach, sicher und datenschutzkonform – vom Anfang bis zum Ende.

Unter hin.ch/produkte können Sie jetzt prüfen, ob auch Ihr Verband eine Abo-Lösung in Zusammenarbeit mit HIN anbietet.

 

Mitglieder des Fachverbands Sucht können jetzt sicher via HIN kommunizieren

Die Mitgliederinstitutionen des Fachverbands Sucht haben jetzt auch die Möglichkeit zu einer sicheren, datenschutzkonformen Kommunikation via HIN. Gemeinsam lancieren die beiden Organisationen ein Produkt: Den HIN FS Gateway. Dieses Produkt ist auf die Mitgliederbedürfnisse zugeschnittenen und entspricht der gesetzlichen Pflicht zur Verschlüsselung von E-Mails und dem sicheren Datentransfer. Für dieses Produkt sind die beiden Organisationen eine Partnerschaft eingegangen.

 

Sind Sie Mitglied des Fachverbands Sucht? Dann kaufen Sie noch heute den HIN FS Gateway.

Besuchen Sie HIN am Fachkongress Alter

Am kommenden Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. September 2017, findet in Montreux der CURAVIVA Fachkongress Alter statt. HIN wird vor Ort mit einem Stand anwesend sein und mehr über den neuen HIN CURAVIVA Gateway erzählen, Fragen dazu beantworten und Sie persönlich beraten. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf interessante Gespräche.
Zudem ist HIN auch in der aktuellen CURAVIVA Fachzeitschrift vertreten. Auf Seite 47 bis 49 hat Frau Elisabeth Seifert, Chefredaktorin der Fachzeitschrift CURAVIVA, einen unabhängigen Artikel über HIN verfasst. Lesen Sie den Artikel hier.

Mitglieder von CURAVIVA Schweiz können jetzt sicher via HIN kommunizieren

Die Mitgliederinstitutionen von CURAVIVA Schweiz haben jetzt auch die Möglichkeit zu einer sicheren, datenschutzkonformen Kommunikation via HIN. Gemeinsam lancieren die beiden Organisationen ein Produkt: Den HIN CURAVIVA Gateway. Dieses Produkt ist auf die Mitgliederbedürfnisse zugeschnittenen und entspricht der gesetzlichen Pflicht zur Verschlüsselung von E-Mails und dem sicheren Datentransfer. Für dieses Produkt sind die beiden Organisationen eine Partnerschaft eingegangen.

 

Mit der Produktlancierung hat HIN auch eine Publiereportage in der CURAVIVA Fachzeitschrift platziert. Lesen Sie hier den Beitrag.