Service

Psychologische Untersuchung des Faktors Mensch in der IT-Sicherheit

Ein Grossteil der sicherheitsrelevanten Vorfälle in der IT-Sicherheit wird auf Fehlverhalten des Menschen vor dem Computer zurückgeführt. Die psychologische Forschung dazu steht noch am Anfang. Wir haben mit Jona Karg, Leiter der HIN Academy, über die Ergebnisse seiner Umfrage unter HIN Mitgliedern gesprochen.

Weiterlesen
«Globalisierung» mit HIN: sicher mailen an jeden Empfänger
Ende April 2020 wurde die überarbeitete Funktion HIN Mail Global in Betrieb genommen (wir haben darüber berichtet). Alessandro Vitale, Leiter 1st-Level Support bei HIN, nimmt im Interview Stellung zu Fragen und Rückmeldungen von Kunden und erklärt, wie man HIN Mail Global für die verschlüsselte Kommunikation mit Empfängern ausserhalb der HIN Community verwendet.

Weiterlesen
Zusammenarbeit aus der Ferne – Noch einfacher dank Videotelefonie
Schritt für Schritt kehrt der Alltag zurück. Was bleibt ist die Gewissheit, dass interprofessionelle Zusammenarbeit auch aus der Ferne funktionieren kann. Meetings, Anamnesen und Fachgespräche wurden im Ausnamezustand der vergangenen Monate vermehrt über Videotelefonie geführt, aber auch in Zukunft können Services wie HIN Talk Video den Alltag erleichtern. Damit Gespräche in virtuellen Konferenzräumen noch einfacher gelingen, hier drei Tricks zum Umgang mit Videotelefonie.

Weiterlesen
HIN während den Ferien nutzen

Sie möchten Ihre HIN Mails während den Ferien weiterleiten, eine Abwesenheitsmeldung einrichten oder auch während Ihrer Abwesenheit auf Ihre Mailbox zugreifen? Hier finden Sie die Anleitungen dazu.

Weiterlesen
Seminare zum Thema «IT Security Awareness»

Angriffe aus dem Internet treffen vermehrt auch das Gesundheitssystem. Datenverluste, die Verletzung des Berufsgeheimnisses und auch finanzielle Schäden durch Erpressung können Folgen von solchen Cyberattacken sein.

Was können Sie tun? 

Weiterlesen
«Eine patientenzentrierte Betreuung ohne Datenschutz ist nicht möglich»

Ob Überwachung von Mitarbeitenden im Homeoffice oder Contact-Tracing-App des Bundes: Über den Datenschutz wird in der Schweiz aktuell heiss diskutiert. Wie lässt sich Datenschutz im Gesundheitswesen einfach umsetzen? Wir haben mit HIN Datenschutzexperte Christian Peter dazu ein Interview geführt.

Weiterlesen
Sichere Videotelefonie für Psychiatrie und Psychotherapie – ein Erfahrungsbericht
In einem «Kassensturz»-beitrag wurde HIN Talk Video in der Rubrik «Business Chats» thematisiert. Fulvia Rota, Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie, betont darin, wie wichtig es sei, trotz räumlicher Trennung Therapien über sichere Videotelefonie fortsetzen zu können. Wir freuen uns, dass sie sich zu einem weiterführenden Interview mit uns bereiterklärt hat.

Weiterlesen
Kein HIN? – (K)ein Problem!

Sie müssen rasch ein wichtiges Dokument übermitteln, aber Ihr Gegenüber hat keine HIN Adresse? Dann senden Sie es doch per HIN Mail Global! Das ist sicherer als Faxen, kostenlos – und jetzt so einfach wie noch nie.

Weiterlesen
Telemedizin: kein Vertrauen ohne Sicherheit

Ob Anamneseerhebung, Beratung auf Distanz oder interprofessionelle Zusammenarbeit – so viele Gespräche wie noch nie finden derzeit per Videokonferenz statt. Für viele Gesundheitsfachpersonen ist der Einsatz der entsprechenden Tools im Berufsalltag noch ungewohnt. Wie vertrauensvolle Gespräche auch in virtuellen Räumen gelingen, zeigen wir Ihnen am Beispiel von HIN Talk Video auf.

Weiterlesen
Zeit sparen mit Formularen, die sich selber ausfüllen

Mit medForms lassen sich viele Abläufe vereinfachen, beispielsweise Meldungen an die kantonalen Krebsregister. Die PDF-Formulare werden von der Praxissoftware automatisch ausgefüllt und können auf Knopfdruck direkt via HIN Mail verschickt werden. Hausärztin Mirjam Frey erklärt im Interview, wie sie medForms in ihrer Praxis verwendet.

Das Projekt medForms.ch stellt kostenlos eine Vielzahl an Formularen im Schweizer Gesundheitswesen bereit – vom Arztzeugnis UVG über Physio- und Ergotherapie-Verordnungen bis zum Brillenrezept. Die Formularfelder sind so programmiert, dass sie von der Praxissoftware automatisch befüllt und ausgelesen werden können. Für die Benutzer steigern medForms-Formulare die Effizienz, da sich der Zeitaufwand für das Ausfüllen stark verkürzt.

Weiterlesen