News

Gesundheitsapp von HIN Partner Helmedica mit erweiterten Funktionen

Die im Mai 2018 lancierte SymptomCheck-App BENECURA wurde u.a. um eine Fotofunktion und Symptome, z.B. bei Burnout, erweitert. Mit der App, die bereits über 60’000 Mal heruntergeladen wurde, kann digital direkt auf die kostenlosen telemedizinischen Dienstleistungen von santé24 zugegriffen werden.

Depression/Burnout, Schlafprobleme, Heuschnupfen, Hautbefunde, Lymphknotenschwellungen: Für diese zusätzlichen Symptome bietet die SmptomCheck-App BENECURA neu Empfehlungen an, die von einem medizinischen Expertengremium erarbeitet wurden. «SWICA-Versicherten, die eines dieser Symptome eingeben, werden einfach verständliche Fragen gestellt, die das Problem eingrenzen. Sind alle Fragen beantwortet, erhält die Person eine Empfehlung für das weitere Vorgehen: ein Besuch beim Hausarzt, der Gang zur Apotheke, ein Anruf bei santé24 oder auch einfach nur abwarten und beobachten, ob die Symptome mit den erhaltenen Tipps gelindert werden können. Wir möchten zur Selbsthilfe befähigen», erklärt Dr. Silke Schmitt Oggier, medizinische Leiterin bei santé24, die Zielsetzung der App.

Weiterlesen
Datenschutz ist wichtig. Das weiss auch die Pflegeheim Sennhof AG.

Der Schutz von sensiblen Daten, unter anderem Patientendaten, ist nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern auch rechtlich mit verschiedenen Gesetzen geregelt. Mit dem Anschluss an die HIN Plattform erfüllen Sie alle Vorgaben des Datenschutzes. Deshalb hat sich auch die Pflegeheim Sennhof AG neu an die HIN Plattform angeschlossen. Sie ist unter folgender Domäne verfügbar: @sennhof.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Sichere Kommunikation mit der Branchen Versicherung Schweiz

Die Branchen Versicherung Schweiz legt viel Wert auf Datenschutz und Sicherheit. Aus diesem Grund hat es sich an die HIN Plattform angeschlossen und ist unter folgenden Domänen verfügbar: @branchenversicherung.ch, @assurancedesmetiers.ch und @assicurazionedeimestieri.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Stiftung Eichholz: Neu an HIN angeschlossen

Das Bundesgesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) verlangt, dass Gesundheitsfachpersonen für den Zugriff auf Daten im elektronischen Patientendossier (EPD) über elektronische Identitäten verfügen müssen. Unter anderem auch aus diesem Grund schliessen sich immer mehr Gesundheitsfachpersonen und Institutionen an HIN an, wie auch die Stiftung Eichholz in Steinhausen. Sie ist unter folgender Domäne verfügbar: @stiftung-eichholz.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Das Steinhof Pflegeheim mit zusätzlicher Domäne an HIN angeschlossen

Das Steinhof Pflegeheim in Luzern, welches bisher bereits unter der Domäne @steinhof-pflegeheim.ch sicher via HIN erreicht werden konnte, ist per sofort auch unter folgender Domäne verfügbar: @steinhof-luzern.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Cyberkriminalität – die unterschätzte Gefahr
Risiken und Bedrohungen durch Hackerangriffe nehmen zu, gerade auch im Gesundheitswesen. Die Sensibilisierung und Befähigung der Gesundheitsfachpersonen – die sogenannte Awareness – spielt eine immer wichtigere Rolle.Eine Pflegefachperson eines Alters- und Pflegeheims versucht am Morgen den Computer zu starten. Doch nichts geht mehr. Die Dateien wurden durch einen sogenannten Krypto-Trojaner verschlüsselt – administrative Daten ebenso wie die elektronische Pflegedokumentation. Schnell benötigt das Heim professionelle Hilfe durch IT-Spezialisten. Der Aufwand ist gross, an die Kosten und den Unmut bei den Betroffenen gar nicht zu denken…

Weiterlesen
Sichere Kommunikation mit der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK)

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK) hat sich neu an die HIN Plattform angeschlossen. Damit wächst die HIN Community weiter. Zurzeit sind über 25’000 Gesundheitsfachpersonen und rund 1‘000 Institutionen an HIN angeschlossen. Mit einem Anschluss an die HIN Plattform erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit zu einer sicheren Kommunikation, einer sicheren Zusammenarbeit und dem sicheren Zugriff auf über 70 Services. Die SAKK ist unter der folgenden Domäne verfügbar: @sakk.ch.
Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Datenschutz ist wichtig. Das weiss auch die Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe (SPOG).

Der Schutz von sensiblen Daten, unter anderem Patientendaten, ist nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern auch rechtlich mit verschiedenen Gesetzen geregelt. Mit dem Anschluss an die HIN Plattform erfüllen Sie alle Vorgaben des Datenschutzes. Deshalb hat sich auch die Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe (SPOG) neu an die HIN Plattform angeschlossen. Sie ist unter folgender Domäne verfügbar: @spog.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Sichere Kommunikation mit der Löwenstein Medical Schweiz AG

Die Löwenstein Medical Schweiz AG legt viel Wert auf Datenschutz und Sicherheit. Aus diesem Grund hat sie sich an die HIN Plattform angeschlossen und ist unter folgenden Domänen verfügbar: @loewensteinmedical.ch und @loewenstein-medical.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Stiftung Scalottas: Neu an HIN angeschlossen

Das Bundesgesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) verlangt, dass Gesundheitsfachpersonen für den Zugriff auf Daten im elektronischen Patientendossier (EPD) über elektronische Identitäten verfügen müssen. Unter anderem auch aus diesem Grund schliessen sich immer mehr Gesundheitsfachpersonen und Institutionen an HIN an, wie auch die Stiftung Scalottas (Kompetenzzentrum für Menschen mit Behinderung). Sie ist unter folgender Domäne verfügbar: @scalottas.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.