News

HIN ganz persönlich – #5 Mit Céline bei den Technikgenies
Wenn Sie eine Frage oder Herausforderungen haben, steht Ihnen unser Customer Support telefonisch oder per Mail zur Seite. Wie der Name schon sagt ist der 1st-Level Support dabei die erste Ebene. Hier wird Ihr Anruf direkt entgegengenommen, dann erklärt Ihnen zum Beispiel Alessandro, wie Sie Ihr Problem am schnellsten lösen können oder übernimmt das für Sie per Fernwartung. So werden einfachere Anliegen sofort gelöst.

Handelt es sich um ein technisch etwas komplexeres Problem, oder ein Unternehmen mit einer komplexen digitalen Infrastruktur, wird es dem Team vom 2nd-Level Support übergeben. Dort wird es von Céline oder jemand aus Ihrem Team gelöst.

Weiterlesen
HIN Filebox – Sicher auf Ihre Daten zugreifen, orts- und geräteunabhängig
HIN Filebox – die Schweizer Cloud-Lösung, die datenschutzkonformes, einfaches und sicheres Arbeiten ermöglicht. Mit HIN Filebox können Sie zum Beispiel gemeinsam mit Ihrem Team wichtige Termin- und Einsatzpläne verwalten oder mit internen und externen Fachpersonen während eines Onlinemeetings ein Dokument begutachten. Mittels integrierter Chatfunktion und dem HIN Teilnehmerverzeichnis, wird Ihnen die Koordination und Kommunikation sicher vereinfacht.  Der Service wurde speziell für das Gesundheitswesen entwickelt. Wie genau er Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert, erfahren Sie an einem von zahlreichen Beispielen.

Weiterlesen
HIN Event am Davoser Kongress 2020

 

HIN nimmt auch dieses Jahr am Davoser Kongress des SVA teil. Am Rande des Kongresses organisiert HIN einen Awareness-Workshop der besonderen Art. Interessierte können sich ab sofort für die begrenzten Plätze anmelden.

Weiterlesen
HIN ganz persönlich – #4 Am Empfang bei Corina
Bei HIN wird jeder Besucher persönlich und mit einem Lächeln begrüsst. Dafür ist Corina zuständig, sie arbeitet neben dem Empfang auch in der Administration mit und unterstützt Nathalie in der Personalabteilung. Eine echte Allrounderin. Was sie an ihrem Beruf besonders liebt und wann der Empfang zur echten Herausforderung wird, erzählt sie uns im Interview.

Weiterlesen
HIN Sign – die elektronische Unterschrift für das Schweizer Gesundheitswesen

 

Mit HIN Sign unterschreiben Sie mit Ihrer HIN Identität (eID) Dokumente einfach und sicher elektronisch. Das schafft nicht nur Fälschungssicherheit, sondern spart auch Zeit und Kosten. Als HIN Mitglied mit einer persönlichen eID können Sie HIN Sign auf sign.hin.ch unverbindlich ausprobieren und 5 Dokumente gratis signieren.

Weiterlesen
Neue Partnerschaft zwischen HIN und SVO-FSO
Gemeinsam mit dem Schweizerischen Verband der Osteopathen (SVO-FSO) hat HIN das HIN SVO-FSO Abo lanciert. Diese neue Verbandslösung steht den Mitgliedern des SVO-FSO per sofort zur Verfügung. Der HIN Anschluss ermöglicht ihnen neben einer sicheren und datenschutzkonformen Kommunikation via E-Mail auch die sichere Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsfachpersonen und den sicheren Zugriff auf zahlreiche Services.

Auf unserer Webseite können Sie jetzt prüfen, ob auch Ihr Verband eine bevorzugte Anschlusslösung in Zusammenarbeit mit HIN anbietet.

Weiterlesen
«Als Dachverband wollen wir mit gutem Beispiel voran gehen»
Seit Mitte August ist unser Verbandspartner Spitex Schweiz selbst an HIN angeschlossen und via HIN Mail sicher erreichbar. Als einer von 25 Partnerverbänden engagiert sich Spitex Schweiz zusammen mit HIN für Datenschutz und -sicherheit im Schweizer Gesundheitswesen. Wir haben mit dem stv. Geschäftsführer Cornelis Kooijman ein Interview geführt.

Weiterlesen
HIN Talk ist da – der Messenger für HIN Mitglieder

 

HIN Talk ist ein sicherer und datenschutzkonformer Messenger. HIN Mitglieder senden einander damit Text- und Sprachnachrichten, tauschen Dateien aus und führen Gespräche via verschlüsseltes (Video-)Telefonat.

Weiterlesen
Schon 25 Berufsverbände bauen auf HIN
Dank der neuen Zusammenarbeit mit ChiroSuisse dürfen wir nun ein Viertelhundert Berufsverbände zu unseren Partnern zählen, die sich mit uns und ihren Mitgliedern für Datenschutz und Informationssicherheit im Schweizer Gesundheitswesen engagieren. Diese Vielfalt bringt auch bestehenden HIN Mitgliedern eine Reihe von Vorteilen.

Weiterlesen
HIN Medical Boards – Ein Erfahrungsbericht aus der Klinik Hirslanden
Christoph Renner ist Chairman des Tumorzentrum Klinik Hirslanden und HIN Mitglied. Das hämato-onkologische Tumorboard, dessen Leiter Professor Renner ist, nutzt (ebenso wie weitere Indikationsboards der Hirslanden) für seine Fallbesprechungen die Lösung HIN Medical Boards. In einem Interview erzählt er uns von seinen Erfahrungen und wie der Service seine Arbeit erleichtert.

Weiterlesen