News

Neuanschluss des GastroZentrum Hirslanden

Das GastroZentrum Hirslanden hat sich neu an die HIN Plattform angeschlossen. Damit wächst die HIN Community weiter. Zurzeit sind über 22’000 Gesundheitsfachpersonen und rund 800 Institutionen an HIN angeschlossen. Mit einem Anschluss an die HIN Plattform erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit zu einer sicheren Kommunikation, einer sicheren Zusammenarbeit und dem sicheren Zugriff auf über 70 Services. Das GastroZentrum ist unter folgender Domäne verfügbar: @gastrozenrtum.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

WORKSHOPS WÄHREND DER IFAS 2018

Vom 23. Bis 26. Oktober 2018 findet in Zürich die IFAS statt. HIN heisst Sie gemeinsam mit der FMH und FMH Services auf der Galerie vor der Halle 7 willkommen.

 

Am Donnerstag, 25. Oktober 2017, haben Sie die Gelegenheit, an verschiedenen Workshops teilzunehmen. HIN bietet Ihnen vier Workshops zum Thema «IT-Security Awareness» an:

 

Einerseits wird Lucas Schult, Leiter IT und Stv. Geschäftsführer von HIN, eine Schulung für grössere Institutionen und deren Gesundheitsfachpersonen durchführen und auf Hacker-Attacken und deren gravierenden Schäden eingehen. Er wird aufzeigen, welche Sicherheitsmassnahmen und Werkzeuge Sie optimal vor den Gefahren aus dem Internet schützen.

 

Andererseits wird Christian Greuter, Geschäftsführer der HIN und IT-Sicherheitsexperte, eine Schulung für Ärzte, medizinische Praxisassistentinnen und kleinere Gesundheitseinrichtungen durchführen. Sie erfahren dort alle notwendigen Hintergründe und aktuelle Risiken zu IT-Sicherheit und Internetkriminalität. Zudem werden Ihnen Massnahmen zum Schutz von Systemen und wie Sie sich und Ihre Praxis optimal vor Angriffen schützen können vermittelt.

 

Hier finden Sie genauere Informationen. Anmelden können Sie sich hier.

 

Datenschutz ist wichtig. Das weiss auch die Visana Services AG.

Der Schutz von sensiblen Daten, unter anderem Patientendaten, ist nicht nur eine moralische Verpflichtung sondern auch rechtlich mit verschiedenen Gesetzten geregelt. Mit dem Anschluss an die HIN Plattform erfüllen Sie alle Vorgaben des Datenschutzes. Deshalb hat sich auch die Visana Services AG neu an die HIN Plattform angeschlossen. Sie ist unter folgender Domäne verfügbar: @visana.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Auch Lilith ist jetzt bei HIN dabei

Das Bundesgesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) verlangt, dass Gesundheitsfachpersonen für den Zugriff auf Daten im elektronischen Patientendossier (EPD) über elektronische Identitäten verfügen müssen. Unter anderem auch aus diesem Grund schliessen sich immer mehr Gesundheitsfachpersonen und Institutionen an HIN an, wie auch das Lilith – Zentrum für Frauen und Kinder. Lilith ist unter folgender Domäne verfügbar: @liliththerapie.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Die HIN Community wächst weiter: Alterszentrum Birsfelden neu angeschlossen

Das Alterszentrum Birsfelden hat sich neu an die HIN Plattform angeschlossen. Damit wächst die HIN Community weiter. Zurzeit sind über 22’000 Gesundheitsfachpersonen und rund 800 Institutionen an HIN angeschlossen. Mit einem Anschluss an die HIN Plattform erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit zu einer sicheren Kommunikation, einer sicheren Zusammenarbeit und dem sicheren Zugriff auf über 70 Services. Das Alterszentrum Birsfelden ist unter folgender Domäne verfügbar: @az-birsfelden.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Neue HIN geschützte Anwendung

Die Anzahl Online-Anwendungen, die sicher via HIN erreichbar sind, wachsen stetig. Auch die Solothurner Spitäler (soH) haben sich mit Ihrem Zuweiserportal an die HIN Plattform angeschlossen. Die soH ist die Spitalgruppe der öffentlich rechtlichen Spitäler des Kantons Solothurn. Der Leistungsauftrag der Solothurner Spitäler besteht in erster Linie darin, die erweiterte Grundversorgung für die Bevölkerung in und rund um den Kanton Solothurn sicher zu stellen. Die Liste aller HIN geschützten Anwendungen finden Sie hier.

Sichere Kommunikation mit dem MDZ

Das medizinische Diagnose-Zentrum «MDZ» in Uster und Wallisellen deckt das gesamte Spektrum der radiologischen Diagnostik ab. Die Infrastruktur umfasst einen Magnetresonanz- und Computertomografen, eine Röntgen-Anlage sowie ein Mammografie- und Ultraschall-Gerät. Das Zentrum legt viel Wert auf Datenschutz und Sicherheit. Aus diesen Gründen hat es sich an die HIN Plattform angeschlossen und ist unter folgender Domäne verfügbar: @mdz.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Alterswohnheim Rosenau: Neu an HIN angeschlossen

Das Bundesgesetz zum elektronischen Patientendossier (EPDG) verlangt, dass Gesundheitsfachpersonen für den Zugriff auf Daten im elektronischen Patientendossier (EPD) über elektronische Identitäten verfügen müssen. Unter anderem auch aus diesem Grund schliessen sich immer mehr Gesundheitsfachpersonen und Institutionen an HIN an, wie auch das Alterswohnheim Rosenau. Es ist unter folgender Domäne verfügbar: @awh-rosenau.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Die HIN Community wächst weiter: Alterheim Birgli neu angeschlossen

Das Altersheim Birgli hat sich neu an die HIN Plattform angeschlossen. Damit wächst die HIN Community weiter. Zurzeit sind über 22’000 Gesundheitsfachpersonen und rund 800 Institutionen an HIN angeschlossen. Mit einem Anschluss an die HIN Plattform erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit zu einer sicheren Kommunikation, einer sicheren Zusammenarbeit und dem sicheren Zugriff auf über 70 Services. Das Altersheim Birgli ist unter folgender Domäne verfügbar: @altersheim-birgli.ch. Zur Liste aller sicher erreichbaren Institutionen.

Sichere Passwörter sind matchentscheidend

Ihre ganzen Sicherheitsvorkehrungen bringen nichts, wenn Ihr Passwort leicht zu entschlüsseln ist. So ist weder 123456 noch der Name Ihres Wohnortes ein sicheres Passwort — auch dann nicht, wenn Sie zusätzlich die Ziffern 123 an den Namen hängen.

Weiterlesen