Mit «@tcm-hin.ch» als TCM-Fachperson erkennbar

Mit dem Berufsbild für Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom wird die Kommunikation mit anderen Berufsleuten im Gesundheitswesen auch für TCM-Therapeutinnen und TCM-Therapeuten immer wichtiger. Zudem wünschen immer mehr Patienten, dass sie die Rechnungen für die Behandlungen per E-Mail bekommen. Grund genug, einen starken Partner für die sichere Kommunikation zu suchen.
Seit 1995 setzt sich der TCM Fachverband Schweiz für die hohe Qualität der Traditionellen Chinesischen Medizin in der Schweiz ein. Wir haben erreicht, dass TCM in allen Kantonen auch durch nicht-ärztliche Fachpersonen ausgeübt werden darf und über die Zusatzversicherung abgerechnet werden kann. Wir waren massgeblich an der Entwicklung des Berufs „Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom“ beteiligt.
TCM Fachverband Schweiz
Mit mehr als 1300 Mitglieder der grösste TCM-Verband der SchweizAls grösster Fachverband der Schweiz im Bereich TCM sind wir zentraler Ansprechpartner in allen Belangen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Unser Ziel ist es, die TCM im Schweizer Gesundheitswesen zu stärken und nachhaltig zu etablieren. Gemeinsam mit anderen Verbänden haben wir deshalb den Beruf „Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom“ entwickelt.Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom – ein Beruf des Gesundheitswesens.Im November 2015 fand die erste Höhere Fachprüfung statt. Auch wenn viele Therapeutinnen und Therapeuten noch auf einen Prüfungsplatz warten, arbeiten sie dennoch nach dem neuen Berufsbild.Ausbildung:Mehrjährige theoretische und praktische Ausbildung in
  • Westlicher Medizin
  • Traditioneller Chinesischer Medizin
  • therapeutischer Arbeit
  • Praxismanagement
  • Gesundheit und Ethik

Förderung der InterprofessionalitätDas Berufsbild sieht unter anderem eine gute Vernetzung mit anderen Akteuren im Gesundheitswesen (Ärztinnen, Physiotherapeuten, Hebammen, …) vor. Damit rückt auch das Thema sichere Kommunikation in den Vordergrund. Manches lässt sich telefonisch klären, oft müssen aber Dokumente verschickt werden. Die Post ist vergleichsweise umständlich und langsam, und Faxgeräte stehen längst nicht mehr in jeder Praxis. Die E-Mail ist das verbreitetste Kommunikationsmittel, darf aus Sicherheitsgründen aber nicht für den Versand von sensiblen Daten verwendet werden.Ab sofort können die Mitglieder des TCM Fachverband Schweiz exklusiv eine Mail-Adresse mit «@tcm-hin.ch» beantragen. Damit ist der datenschutzkonforme Versand von Informationen möglich und unsere Mitglieder sind auf den ersten Blick als TCM-Fachperson erkennbar.Der TCM Fachverband freut sich auf eine langfristige Kooperation.Zum HIN TCM Abo

TRADITIONELLE CHINESISCHE MEDIZIN

Wie funktioniert die Jahrtausende alte Heilmethode aus China? Die Traditionelle Chinesische Medizin – kurz TCM – stellt eine funktionelle und ganzheitliche Medizin dar. Sie strebt eine ursachenbezogene Heilung an und arbeitet an der Wurzel des Krankheitsgeschehens.

Die Methoden der TCM
Zu den Methoden der TCM gehören Akupunktur, Tuina-Massage, chinesische Arzneitherapie, chinesische Ernährungslehre und Qi-Gong (Atem-, Konzentrations- und Meditationstechnik). Diese Verfahren werden als die fünf Säulen der chinesischen Medizin bezeichnet.

Diagnose und Behandlung
Die beiden Eckpfeiler für die Diagnose bilden die Zunge und der Puls. Form, Farbe und Qualität der Zunge sowie die 28 verschiedenen Pulsqualitäten verraten den Therapeuten die inneren Abläufe im Körper. Meist wird eine Behandlung mit mehreren Methoden kombiniert. Durch die TCM-Behandlung werden Energieblockaden gelöst, körpereigene Wirkstoffe aktiviert und Organfunktionen gestärkt.

Indikationenliste

TCM Fachverband SchweizUnsere Kernaufgaben sind die Qualitätssicherung der Aus- und Weiterbildung von Therapeutinnen und Therapeuten der chinesischen Medizin, sowie die Sicherstellung der Berufsausübungsbewilligungen für qualifizierte Personen. Als Fachverband sind wir ein starker Partner für unsere Mitglieder und vertreten ihre Interessen bei Behörden und Versicherern. Wir unterstützen sie in Fragen der Qualitätssicherung bei Aus- und Weiterbildung, sowie bei Anliegen zum Berufsalltag.Unsere Leitsätze
Als anerkannter und respektierter Verband verfolgen wir unsere Ziele engagiert und vernetzen uns dafür mit Partnern der Alternativmedizin, des Gesundheitswesens und der Politik. Wir sind integer und zuverlässig und kommunizieren transparent und zielgruppengerecht. Als zentraler Ansprechpartner in Fragen zur TCM arbeiten wir mit Medien, Behörden und der Öffentlichkeit partnerschaftlich zusammen und schaffen ein Klima, welches offenen Austausch und lösungsorientiertes Arbeiten für das Erreichen unserer Ziele ermöglicht.Web-Präsenz:

www.tcm-fachverband.ch
www.tcm-therapeuten.ch
www.tcm-fachmagazin.ch
www.tcm-stellenportal.ch
www.tcm-garten.ch
www.tcm-symposium.ch

Headerbild:
© Peter Maurer für TCM Fachverband Schweiz