HIN Filebox – die sichere Cloudlösung

Die HIN Filebox ist die datenschutzkonforme Schweizer Cloudlösung speziell für das Gesundheitswesen. So sind Ihre Dokumente nicht nur flexibel erreichbar, sondern vor allem auch sicher. Gerne zeige ich Ihnen einige Anwenderbeispiele.
Schnelle Rückfragen zu Dokumenten
Herr Dr. Meier benötigt für einen Patientenbericht eine Zweitmeinung. Diese kann er einfach und schnell einholen, indem er den von ihm gefertigten Bericht in die HIN Filebox hochlädt. Dank seiner persönlichen HIN Identität kann Dr. Meier die Filebox sicher und ohne zusätzliche Passwörter nutzen. Er gibt den Bericht seinem Kollegen Dr. Marker frei und beschreibt in der Freigabe kurz die Krankheitsgeschichte und die Gründe für die Zweitmeinung.

Dr. Marker findet jedoch den entsprechenden Teil des Berichtes nicht auf Anhieb und fragt deshalb nach. Dies kann er direkt über die integrierte Chatfunktion tun, wo Dr. Meier ihm genauso schnell antworten kann. Dr. Marker kann nun seine Zweitmeinung direkt im Bericht ergänzen und nach der Erledigung Dr. Meier via Chat Bescheid geben.

Beide Fachkollegen profitieren also davon, dass …
  • … sämtliche Kommunikation gesammelt stattfindet und nachgelesen werden kann.
  • … der Kommunikationsweg sehr kurz ist.
  • … keine Missverständnisse oder Pannen beim Versenden per Mail entstehen.
  • … der komplette Ablauf Datenschutzkonform ist.
HIN Filebox - die sichere Cloudlösung
Ablage mit Übersicht und flexiblem Zugang
Dank der HIN Filebox kann Dr. Meier seine gesamten Dateien in der Cloud ablegen und von überall darauf zugreifen – von zuhause aus ebenso wie aus seiner Praxis, vom Tablett oder Smartphone ebenso wie vom Computer. Dabei bietet ihm der Service eine ganzheitliche Übersicht und eine transparente Nachverfolgung der Dokumentenverwaltung. Zudem kann er sich häufig verwendete Dokumente als Favorit markieren.
Genauso sichtbar, wie Sie es wollen Dr. Meier möchte die erhaltene Zweitmeinung einem weiteren Spezialisten zeigen. Dabei hat er beim Teilen via Filebox zahlreiche Möglichkeiten wie beispielsweise, es mit einem Passwort zu schützen. Nachdem der Spezialist den Bericht gelesen hat, entzieht Dr. Meier ihm die Freigabe, sodass das Dokument nicht mehr eingesehen werden kann. Über die Funktion «Ein Ablaufdatum setzen» hätte Dr. Meier auch zuvor bereits ein Datum setzen können, an dem die Freigabe automatisch erloschen wäre.
Flexibler Zugriff dank HIN Filebox Dr. Meier schätzt die Filebox auch, weil sie ihm einen flexiblen Zugriff auf seine Dokumente ermöglicht. Auf sämtlichen digitalen Arbeitsgeräten vom Computer bis zum Tablet sind seine Dateien synchronisiert und überall griffbereit. Sollte also zum Beispiel sein Laptop einmal nicht mehr funktionieren, muss er sich nicht um verlorene Dokumente sorgen, sondern kann diese von jedem anderen Gerät einsehen und bearbeiten. Und hat Dr. Meier die kostenlose Kapazität der Cloud-Lösung verbraucht, kann er diese jederzeit erweitern.
Für die Nutzung benötigen Sie einen HIN Anschluss sowie eine HIN eID.